Vanguard-Finn: Ist das der Original-Mastfuss ?

Ist das der Original-Mastfuss eines 84er Vanguard oder ist dieser offenbar für Carbonmasten ausgelegte Mastfuss später eingebaut worden ?

Der Abstand zwischen Heel und Oberkante Mastloch beträgt nur 54,5 cm und ist ca. 1cm geringer als beim Devoti-Finn.

Das Bugschott (links im Bild)  ist bereits von einem Vorbesitzer entfernt worden, um dem Bugbereich etwas mehr Flexibilität zu verleihen.

No related content found.

Comments

  1. Andy F says

    zu Mastfuss : ist wahrscheinlich mit Devoti Mastfuss nachgerüstet. Schaue heute nocheinmal in meinem Boot nach, das V hinten irritiert etwas , ist doch meiner hinten gerade.

    Die 4 seitlichen Schlitzschrauben und die Form aber sprechen für Devoti auch mit den 2 bis 4 hinteren grösseren Muttern, wo bei uns die Schraubzwinge zum verstellen angeflanscht ist.

    Bei den Masters 2010 Split liess ich meinen von der fixen Devoti Crew um Martin, Mechaniker und Michi Maier in 2,5 h am morgen wechseln, wie bei 4 anderen Booten auch. Das Problem : wenn auf Splipwagen der Mastfuss im Wasser wochenlang steht, quillen die auf und blockieren in der Schiene. Kein Trimmen / Verstellen mehr möglich.

    Sogar Finnlegende Jiri Qutrata hatte dieses Problem baute im Winter aber einmal selber aus und schmirgelte sich den Mastfuss an der Seite gerade auf Passform.

    Jetzt habe ich für EUR 200 einen neuen Mastfuss mit neu einer Ronstan Edelstahl Schraubzwinge mit einer Skala, der Alte aus 2001 hatte die Skala noch nicht. Wobei ablesen kann man die Skala fast nicht so tief im Schiff unten, hat sich nicht wirklich gelohnt, mann misst ja eh oben.

    Andy F

  2. Andy F says

    Sehe gerade auch bei deinem Mastfuss ist eine Schraubzwinge vor V Ausschnitt unten hervorschauen. Eben dein Mastfuss ist SCHWARZ oder und nicht Silbergrau, wenn Schwarz aus Plastik oder Delrin sicher Devoti Komplettset auch die 4 Blöcke mit Federn unterfüttert sprechen dafür. Habe den ungereinigten Mastfuss schwarz nicht sofort erkannt.

    Andy F

  3. - Uwe - GER 110 says

    Herzlichen Dank, Andy, für Deine Informationen, die mich dazu veranlassen, den Mastfuss auszubauen und evtl. so umzubauen, dass der Mast 1 cm tiefer im Boot steht. Ich vermute übrigens dass der Schlitten mit der topfartigen Ausfräsung aus Aluminium besteht.