Krefelder Finn Cup – 24./25.März 2012

 Elfrather See – Krefeld

Leider nur 13 Teilnehmer bei Sonnenschein und 1 – 2,5 bft.

Finn-Einsteiger:

Jörg Haar aus Paderborn (Lippesee) auf Rang 12

Michael Pabst – SV Kamp Lintfort – leider nur auf Rang 13 (11?) platziert.

(Punktgleichheit der letzten Drei)

 

Gummi ist bei der Anreise im Stau steckengeblieben (7 Std für 100 km) und hat daher den Versuch zu regattieren, abgebrochen.

.
Gesamtergebnis


Wettfahrten: 1,2,3,4
25.03.2012 14:29:49 http://www.velumng.com
24.03.-25.03.2012
Bootstyp: Finn
Low-Point ausgeschr. Wettfahrten: 4 Wettfahrten, kein Streicher
Wettfahrtleitung: Rene Bright (Vors.), Jens Wemhöner, Tim Nowak, Nils Samek
Schiedsgericht: Julian Hipp (Vors.), Sascha Hevelke, Jens Modrozynski, Peter Stock
Auswertung: Klaus Luttkus
Organisation: Klaus Luttkus
25.03.2012 – 14:29:49
Wettfahrten: 1.Wf, 2.Wf, 3.Wf, 4.Wf
GPL NAT SEGELNR STEUERMANN/-FRAU CLUB PL.GPKTE GPL

1 GER 111 Haacks, Rainer FSD 2 2,00 1 1,00 1 1,00 1 1,00 5,00 1
2 GER 707 Breuer, Uli YCR 1 1,00 2 2,00 4 4,00 3 3,00 10,00 2
3 GER 206 Reffelmann, Klaus WYD 4 4,00 5 5,00 3 3,00 2 2,00 14,00 3
4 GER 383 Just, Olaf ABC 6 6,00 4 4,00 2 2,00 5 5,00 17,00 4
5 GER 706 Breuer, Sabine YCR 3 3,00 8 8,00 7 7,00 4 4,00 22,00 5
6 GER 132 Breitweiser, David WSVB 8 8,00 7 7,00 5 5,00 8 8,00 28,00 6
7 GER 177 Link, Wulf DSCU 7 7,00 3 3,00 12 12,00 7 7,00 29,00 7
8 GER 411 Schicke, Thomas YCNo 5 5,00 6 6,00 13 13,00 6 6,00 30,00 8
9 GER 158 Meid, Stefan ABC 9 9,00 9 9,00 6 6,00 9 9,00 33,00 9
10 GER 536 Vorgerd, Matthias FSD 10 10,00 10 10,00 9 9,00 12 12,00 41,00 10
11 LUX 35 Goedert, Jean-Paul YCL 11 11,00 13 13,00 8 8,00 13 13,00 45,00 11
12 GER 152 Haar, Jörg SVPB 13 13,00 11 11,00 11 11,00 10 10,00 45,00 12
13 GER 122 Papst, Michael SVKL 12 12,00 12 12,00 10 10,00 11 11,00 45,00 13
14 LUX 6 Harles, Serge YCL DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 72,00 14
14 GER 64 Luttkus, Lennart SKBUe DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 72,00 14
14 GER 146 Müller, Friedrich WVE DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 72,00 14
14 GER 92 Guminski, Detlef DSCL DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 DNC 18,00 72,00 14

Protokoll:
Wettfahrt 1.Wf 2.Wf 3.Wf 4.Wf
Startzeit 24.03.2012 14:15:00 24.03.2012 15:20:00 24.03.2012 16:40:00 25.03.2012 11:13:00
Erster: 24.03.2012 14:55:00 24.03.2012 16:10:00 24.03.2012 16:40:00 25.03.2012 12:05:00
Letzter: 24.12.2012 15:02:00 24.03.2012 16:19:00 24.03.2012 16:19:00 25.03.2012 12:14:00
Bahnlänge: 3,1 sm 3,5 sm 4,2 sm 4,3 sm
Windstärke: 1 – 2 bft 2 – 3 bft 3 3 bft
Windrichtung: N N N N
Wetter: sonnig sonnig sonnig sonnig

http://www.raceoffice.org/Krefelder_Finn_Cup_2012

 

 

Comments

  1. says

    Geführt wurde ich auf Platz 13.

    Im letzten laufen waren die letzten drei Punktgleich, ich habe aber die anderen noch hinter mit gelassen.
    Bei der Auswertung wurde wohl ein Fehler gemacht und die letzten drei Segler wurden nach Alphabet sortiert.

    Alle haben 45Punkte aber durch den besseren letzten Lauf müsste ich auf 11 stehen und nicht auf 13.

    Klaus L. wollte sich der Sache nochmal annehmen und nachgucken.

    trotzdem ein schönes Wochenende und ein schöner Saisonstart!

    Gruss Michael

  2. - Uwe - GER 110 says

    A 8 – Gleichheit in einer Wettfahrtserie

    A 8.1 Besteht Punktgleichheit zwischen zwei oder mehr Booten in der Gesamtwertung einer Serie, sind die Wertungen dieser Boote der Reihe nach aufzulisten, beginnend bei der besten und endend bei der schlechtesten Wertung.
    Sobald es einen Unterschied gibt, ist die Gleichheit zugunsten des Bootes mit der besseren Wertung aufzulösen.
    Keine der gestrichenen Wertungen darf verwendet werden

    A 8.2
    Bleibt auch dann noch Gleichheit zwischen zwei oder mehr Booten, entscheidet die Wertung in der letzten Wettfahrt die Reihenfolge.
    Jede verbleibende Gleichheit wird durch die Wertung in der vorletzten Wettfahrt aufgelöst und so weiter, bis alle Gleichheiten aufgelöst sind.
    Bei dieser Auflösung sind auch die Wertungen mit heranzuziehen, die von einem gestrichen wurden.
    A