Hoffnung für Miller ?

Die Schwäbische.de berichtet über Bemühungen, Matthias Miller im Rahmen einer Einzelfallentscheidung des Deutschen Olympischen Sportbundes doch noch an den Olympischen Spielen teilnehmen zu lassen.

Angeführt wird dazu u.a. die

  • unbefriedigende Trainerunterstützung
  • eine beachtliche Leistungssteigerung Miller’s
  • die Erfüllung der internationalen Qualifikationshürde

Finn-dinghy.de hatte ja bereits darauf hingewisen, dass die deutschen Qualifikationskriterien im Finn schwerer als in anderen olympischen Bootsklassen zu erfüllen seien, da die Finnklasse international qualitativ und quantitativ stärker als andere Bootsklassen besetzt ist.  Von daher wäre eine Einzelfallentscheidung zugunsten Matthias Millers durchaus angemessen. Verdient hätte Matthias dies aufgrund seiner Leistung und seines ausserordentlichen persönlichen Einsatzes unbedingt.

 

 

No related content found.