Classic-Finn G 145 aus 1956

DSC_0895 [1280x768]

 

Foto: Luvspucker

Unser neues Forumsmitglied “Luvspucker” berichtet:

Finn 1956 “Norddeutsche Sportbootwerft W. Karlisch, Moelln G 145

Ich verfasse diesen Eintrag neu.
Als Folkesegler fehlte mir ein kleines etwas, …wiedermal auf einem Finn sitzen.
Ich fand ein Lustboot.
Eines der allerersten deutschen Finndinghies. Als ich auf der Nikolausfeier des Yachtclubs laut vor mich hinträumte, sagte plötzlich ein Mitglied:
“Da hab ich Dir einen”… G 145 war eigentlich ofenfertig, denn die Kauritleime gaben
auf, und das Boot sah schlimm aus. Der Voreigner beschloss es richten zu lassen und gab es in die Hände der Bootswerft Martin in Radolfzell.
Das Bodenbrett habe er extra nicht neu lackiert damit man bei gutem Stand im Cockpit kein Neubootgefühl hat :D
Natürlich führt das Boot auch einen Holzmast sowie einen Holzbaum.
So macht hinterhersegeln noch richtig Spass

No related content found.